portfolio

AufhOHRchen in Wiener Neustadt Festival 2018 – Live im SUB

aufhOHRchen in Wiener Neustadt

Viele junge Musikensembles, die neue Stilrichtungen einsetzen, Schräges mit Traditionellem verbinden und mit der neuen Volxmusik österreichisches Kulturgut auch für ein junges Publikum wieder attraktiv machen, ist das Merkmal des beliebten Festivals, das 2018 nach Wiener Neustadt und auch ins SUB kommt.

••• LIVE ON STAGE •••

• BIG JAY & DIE GPÖ
https://www.facebook.com/events/1002087603211364/

• MAX SCHABL
https://www.facebook.com/maxschabl/

Afterparty by
• DJ SCHEIBOSAN
https://www.facebook.com/scheibosan/

• STRUTTINBEATS DJ TEAM
https://www.facebook.com/STRUTTINBEATS

••• HARD FACTS •••

DOORS CAFE: 20.00
DOORS HALLE: 20.00
STAGETIME: 21.00
AFTERPARTY ab ca. 23.30

ENTRY: AK free

••• PRESS INFOS •••

Von traditionell bis schräg: Volksmusik und Volxmusik für ein neues Publikum
Als die VOLKSKULTUR NIEDERÖSTERREICH und der Club Niederösterreich 1993 zum ersten Mal das niederösterreichische Musikfestival aufhOHRchen in Tulln organisierten, verhalfen sie damit der traditionellen Volksmusik nachhaltig zu einer neuen Modernität.

Viele junge Musikensembles, die neue Stilrichtungen einsetzen, Schräges mit Traditionellem verbinden und mit der neuen Volxmusik österreichisches Kulturgut auch für ein junges Publikum wieder attraktiv machen, ist das Merkmal des beliebten Festivals.

Das Festival besitzt mittlerweile eine langjährige Erfolgsgeschichte und wurde zum Markenzeichen für höchste musikalische Qualität. Auch der Dialog zwischen den unterschiedlichen Kulturen wird gepflegt. aufhOHRchen präsentiert die Vielseitigkeit und den Variantenreichtum der Volksmusik und der niederösterreichischen Volkskultur. Die Philosophie von aufhOHRchen ist es, Volksmusik in ein breites Kulturverständnis zu integrieren. Neben Wirtshausmusik und Straßenmusik zählen auch Schulprojekte, Fachvorträge und Symposien zu den fixen Bestandteilen des viertägigen Kulturfestes. 

Obwohl sich gewisse Grundstrukturen des Festivals jedes Jahr wiederholen, gelang es aufhOHRchen immer wieder, starke Impulse zu geben und neue Akzente zu setzen. Allein die Konzeption als Wanderfestival – jedes Jahr gastiert aufhOHRchen in einer anderen niederösterreichischen Region – verlangt, die spezifischen kulturellen Aspekte, Eigenheiten und Merkmale des Gastgeber-Orts herauszuarbeiten, musikalisch umzusetzen und als wesentlichen Bestandteil in das Festival zu integrieren.

https://www.volkskulturnoe.at/no_cache/veranstaltungen-seminare/veranstaltungen/details/artikel/aufhohrchen-in-wiener-neustadt.html

••• MEDIENPARTNER •••

••• LOCATION •••

SUB
Singergasse 6-8
2700 Wiener Neustadt
www.sub.at
www.facebook.com/subwn
Hotline +4366488922000

••• ANFAHRT & PARKEN •••

www.sub.at/sub/anfahrt/

| Parken | 

Theatergarage: Parkhaus 200m entfernt vom SUB, ab 20.00 Uhr kostenlos

| Anreise PKW | 

-von Wien kommend:

A2 Südautobahn bis Ausfahrt Wiener Neustadt West, Kreisverkehr zweite Ausfahrt auf B26, nach der zweiten Überführung links halten, direkt unter der Überführung nach rechts in den Ferdinand-Porsche-Ring und nach ca. 250m links in die Theatergarage einbiegen. 

-von Graz kommend:

A2 Südautobahn bis zur Ausfahrt Wiener Neustadt -Zentrum, bei der zweiten Ampel nach links abbiegen und dann links halten. Direkt unter der Überführung nach rechts in den Ferdinand-Porsche-Ring und nach ca. 250m links in die Theatergarage einbiegen. 

| Anreise BAHN |

Das SUB ist von Wien Meidling aus per Intercity in weniger als 30 Minuten Fahrzeit und 5 Minuten Gehzeit sehr gut zu erreichen. Beim Verlassen des Bahnhofsgebäudes geradeaus in die Bahngasse spazieren und nach 200m links in die Singergasse einbiegen. Von Wien Meidling: 19:31 / 19:37 / 20:05 / 20:07 / 20:18 / 20:25 / 20:37 / 21:05 / 21:07 / 21:09 / 21:18 / 21:37 / 22:07 / 22:09 / 22:37 / 23:05

Zurück nach Wien: 4:34 / 5:03 / 05:33 05:35 / 6:03 / 6:30 / 6:33 / 6:35 / 7:03 / 7:30 / 7:33 / 7:54

Fahrplanauskunft:
www.fahrplan.oebb.at/bin/query.exe/dn

••• SPECIAL FEATURES •••

ø free WIFI for all SUB guests
ø Fingerfood and Snacks – served all night!
ø wechselnde Weinkarte und Getränkeaktionen