portfolio

Live: Big Jay & die GPÖ / Support: Cosmophonics, DJ Helmut Riedl

Get Funky!
Endlich ist es soweit! Die Groovepartei macht wieder Station. Wenn ́s draußen kalt und ungemütlich wird, sorgt Big Jay für die Nestwärme in der Halle. Bisher war jedes ihrer inzwischen zahlreichen Konzerte im SUB ein schweisstreibendes Erlebnis. Groovige Soulnummern, die mit unglaublicher Spielfreude und Energie abgefeuert werden. Dazu eine echte „Rampensau“ als Frontman. Diese Rechnung ist noch immer aufgegangen. Als besonderes Zuckerl gibt ́s die große Besetzung! Eigentlich für die großen Bühnen reserviert, werden im SUB alle Grooveparteimitglieder ihren Dienst versehen. Das heisst Bläsersection – fetter Sound! Wer die beste Partei Österreichs noch nicht kennt, sollte sich diesen Abend unbedingt freihalten. „Raunz ned – tanz!“
Diesmal geht die Wiener Funkband „The Cosmophonics“ mit an den Start.

LIVE ON STAGE:

ø Big Jay und die GroovePartei Österreichs
https://www.facebook.com/Groovepartei-Österreich-228615243952502/
http://bigjaymusic.at/

ø Cosmophonics
https://www.facebook.com/thecosmophonics/?fref=ts
http://www.cosmophonics.com/

ø DJ Helmut Riedl
https://www.facebook.com/helmut.riedl.31?fref=ts

••• HARD FACTS •••

DOORS CAFE: 20.00
DOORS HALLE: 21.00
STAGETIME: 21.00

ENTRY: AK 12€, AKNÖ Mitglieder zahlen 10€

••• PRESS INFOS •••

Get Funky!
Endlich ist es soweit! Die Groovepartei macht wieder Station. Wenn ́s draußen kalt und ungemütlich wird, sorgt Big Jay für die Nestwärme in der Halle. Bisher war jedes ihrer inzwischen zahlreichen Konzerte im SUB ein schweisstreibendes Erlebnis. Groovige Soulnummern, die mit unglaublicher Spielfreude und Energie abgefeuert werden. Dazu eine echte „Rampensau“ als Frontman. Diese Rechnung ist noch immer aufgegangen. Als besonderes Zuckerl gibt ́s die große Besetzung! Eigentlich für die großen Bühnen reserviert, werden im SUB alle Grooveparteimitglieder ihren Dienst versehen. Das heisst Bläsersection – fetter Sound! Wer die beste Partei Österreichs noch nicht kennt, sollte sich diesen Abend unbedingt freihalten. „Raunz ned – tanz!“
Diesmal geht die Wiener Funkband „The Cosmophonics“ mit an den Start.

****

Die 7-köpfige Band mit Musikern aus vielen Teilen Europas mengt ihrem charakteristischen Soul-Süppchen kräftige Portionen Funk, Downtempo und Disco bei und rundet das Ergebnis mit einer konzentrierten Prise Afrobeat und lateinamerikanischen Aromen ab. Während uns die Cosmophonics tief ins schwarze Soul-Territorium entführen, verwandeln ihre treibenden Beats und ihr intensiver warmer und dunkler Sound das tot geglaubte Tanzbein in eine unbeherrschte, vital-federnde Bewegungsapparatur, die nicht mehr still zu stehen vermag.

So hauchen die Cosmophonics der abgenützten Acid-Jazz Formel neues Leben ein, unternehmen unerwartete musikalische Expeditionen in den mittleren Osten, nach Afrika oder Brasilien, nur um im nächsten Augenblick einen spannenden Abstecher in bisher völlig unkartographierte Gegenden zu wagen. Fette Funkbeats, atmosphärische Ethno-Grooves, intensive Soli, eine tighte und relaxte Rhythmusgruppe, fantastische Vocals…. Hier hört ihr eine der feinsten und kreativsten Soulbands Wiens.