portfolio

(LIVE) Shanta Noir – CD Release “Albedo News”

Shanta Noir ist wieder zurück im SUB, dieses Mal mit der brandneuen CD “Albedo News”.

••• HARD FACTS •••

DOORS CAFE: 20.00
DOORS HALLE: 20.00
STAGETIME: 21.00

ENTRY: AK 12€
AKNÖ Mitglieder zahlen 10€

Facebook-Event: https://www.facebook.com/events/426734580868740/

CD Release „Albedo News“
Shanta Noir`s zweites Album „Albedo News“ ist nach 3-jähriger Arbeit in der eigenen Klangwerkstatt „Synnoir“ herangereift. Anknüpfend an das Debutalbum „Connected“ (2009) verweben die neun Tracks multikulturelle musikalische Wurzeln mit den facettenreichen Clustern elektronischer Sounds. Das State of the Art produzierte Groove & Move Album featured Didgeridoo (Otto Trapp), Saxofone/Flöten (Heinz Wolfsbauer), sowie Percussion (Gerhard Kero). Albedo News verzichtet in der Mehrheit der Titel auf Text. Das Verständnis für die Botschaft seiner Musik überlässt Shanta Noir lieber dem emotionalen musikalischen Impakt und dem Kopfkino des Publikums. Ohnehin will die Musik nicht den Ratio der Hörerschaft beschäftigen, sondern vor Allem Tanzbegeisterung wecken. Einige Gastmusiker (Silvio Sinzinger/Git, Pepi Abicht/Flügelhorn, Mark Neary/Bass, Ines Sauter/ Voc & Viol) bereichern die Produktion genauso wie Harri Pairits, der mit dem Mastering der CD audiophilen Hörgenuss garantiert. Shanta Noir gelingt mit „Albedo News“ ein außergewöhnlicher Brückenschlag, Klang und Wirkung der Liveinstrumentierung, mit dem kreativen Einsatz von Elektronik in eine lebendige und selbstverständliche Synthese zu formen.
Albedo (lat.: Weiße) bezeichnet in seiner transkribierten Bedeutung eine Maßzahl für das Rückstrahlvermögen von reflektierenden Körpern. Shanta Noir entlehnt den Begriff und interpoliert ihn zum Albumtitel: „Die Erfahrung der Wirklichkeit und die Wahrnehmung der Welt durch deren BeobachterIn wird im Dialog der gegenseitigen Reflexion einzigartig, ebenso wie die Beziehung zwischen Musik(ern) und ZuhörerInnen“.

Shanta Noir
www.shantanoir.com