portfolio

SKA BALL, Teil 3! Wir stellen die Local Heroes von Half Past Ten und AREVO, die Ska-Band in den orangen Hemden auf die SUB Bühne. Unterstützung vom Plattenspieler gibts vorher und nachher von Conspirator George (Barefoot Basement) und DJ Reggae Pressure (Boss Sounds Vienna). Im Café wirds nice artverwandte Northern Soul Grooves (und Konsorten) geben – die Me:Lounge Crew sorgt dafür.

Egal ob Jamaican Ska – 2-Tone – Third Wave. Wir bewegen uns in allen Wellen und legen Wert auf Stil.
Daher: Pack deine Skanking-Shoes aus und wirf dich in dein bestes Ska-Balloutfit! Please come well dressed – das beste Outfit gewinnt.

••• LINE UP BALLROOM (SKA, ROOTS, REGGAE) •••

LIVE: HALF PAST TEN
https://www.facebook.com/Half-Past-Ten-116406278438316/

LIVE: AREVO 
https://www.facebook.com/AREVOmusik/

ON DECKS:
DJ REGGAE PRESSURE (BOSS SOUNDS Vienna)

CONSPIRATOR GEORGE (outta BAREFOOT BASEMENT)
https://www.facebook.com/BarefootBasement

 

••• LINE UP CAFE •••

hosted by ME:LOUNGE (NORTHERN SOUL & MORE)
https://www.facebook.com/MeLounge-204080499616272

••• HARD FACTS •••

DOORS CAFE: 21.00
DOORS HALLE: 22.00

ENTRY: VVK 10€, AK 12€
Raiffeisenclub Mitglieder haben gratis Eintritt
AKNÖ Mitglieder zahlen 8€

Raiffeisen Club

 

••• PRESS INFOS •••

Wenn man den Stil der Band grob beschreiben soll, werden viele der Meinung sein, dass es eine Mischung aus Ska und Punkrock ist. Jedoch bei genauerer Betrachtung der neuen Melodien, stößt der Zuhörer auf mehrere Einflüsse wie z.B. Reggae, Jazz sowie auch Disco-Elemente. Das bunte und skurrile Outfit der gesamten Band, sowie das Zusammenwirken von Blechbläsern und dem rockigen Gitarrensound, führt dazu, dass bei einer Live-Show eine einzigartige Partystimmung entsteht, welche das Publikum zum Tanzen und zum Mitsingen animiert.
 
AREVO
https://www.facebook.com/pg/AREVOmusik/about/

AREVO, die Ska-Band in den orangen Hemden, ist wieder unterwegs. Die 9 Herren aus Österreich und Bayern sind überall dort zu Hause, wo es Platz zum Tanzen gibt. Sie zaubern feinsten Ska, Reggae und Rocksteady, garniert mit etwas Rock, Jazz und einer Prise Punk. Aufgetischt haben sie schon in ganz Österreich, vom Wiener Stephansplatz bis hin zur Klagenfurter Altstadt, am Donauinselfest sowie in ausgewählten Städten Deutschlands. Als Supportband haben sie mit Louie Austen oder Supermax, und mit Szenegrößen wie Dr.Ring-Ding, The Pepper Pots, Babylove and the Van Dangos, oder The Upsessions gespielt.Die Revolution in Orange ist nicht mehr aufzuhalten.Geht scho, auf gehts! Tanz, Baby!